LPD 2020.2 - Nachlese

 

 

 

 

 

Auch diese Veranstaltung fand wie bereits der LPD 2020.1 virtuell statt. Diesmal jedoch als Liveveranstaltung auf einer BigBlueButton-Instanz und in Kooperation mit dem FabLab Region Nürnberg. Diese Instanz wurde uns freundlicherweise von dem Kommunikationsnetz Franken e.V, KNF zur Verfügung gestellt. Als Referenten konnten wir Tam Hanna sowie Jürgen Weigert vom FabLab Region Nürnberg gewinnen. Neben dem obligatorischen Vortrag "Warum und wie auf Linux umsteigen" haben wir noch die Distribution Knoppix und eine Liveinstallation von Linux Mint 20 Cinnamon in einer virtuellen Maschine vorgeführt. Abschließend haben wir unsere kleinen Hardwareprojekte vorgestellt. Die Veranstaltung endete gegen 19:30 Uhr.

Nach einer Einweisung durch KNF am Dienstag vor dem LPD konnten alle Beteiligten die Funktionen von BBB näher kennenlernen sowie den Umgang mit den Do's und den Dont's erlernen. Am Samstag ging es dann ab 14:00 Uhr offiziell los. Über den Nachmittag verteilt haben rund 20 Zuhörer den Weg zu uns gefunden, darunter auch einige, die schon im Vorfeld einen möglichen Umstieg auf Linux ins Auge gefasst haben. Bei diesen kam daher z.b. auch eine Liveinstallation einer Linuxdistribution zur Einführung gut an. Zusammengefasst lief der Nachmittag sehr gut und ohne große technischen Probleme. Für uns war dies auch das erste Mal, so ein Event als Onlineveranstaltung durchzuführen.

 

Es gab noch eine Frage im Chat in Bezug zu Knoppix, die wir hier gerne beantworten:

"Vorhin hattest Du erwähnt, dass Du Knoppix in VM aus dem RAM laufen lässt, nicht von (virtueller) Festplatte. Wieviel Hauptspeicher hast Du denn Deiner VM spendiert? Und hast Du die Bootoption angegeben, aus dem RAM zu Laufen?"

Bevor man einen bootfähigen Datenträger in einer virtuellen Maschine anwenden kann, muss diese zuvor definiert werden. Quasi so, als ob man reale Hardware zur Verfügung hat. In diesem Beispiel waren 2 Kerne und 2GB RAM reserviert, pro Forma noch 20 GB virtueller (für den Host realer) Festplattenspeicher. Der Host hat 16 GB zur Verfügung, dem machen da 2 GB weniger nichts aus. Bootoptionen habe ich keine angegeben, da Knoppix von sich aus im RAM läuft und auch mit 2GB auskommt. Knoppix selbst eignet sich nicht zur dauerhaften Installation, da diese nicht updatefähig ist.

 

 

 

Wir sagen Danke

- dem Kommunikationsnetz Franken e.V. für die Breitstellung einer BigBlueButton Instanz, mit deren Hilfe wir das Event professionell durchführen konnten.

- unseren Referenten Tam Hanna und Jürgen Weigert für Ihre interessanten Beiträge.

- all denjenigen, die im Hintergrund eifrig mitgewerkelt haben.

- und natürlich all diejenigen, die bei uns zu Gast waren und ihre Zeit bei unserem LPD 2020.2 verbracht haben.

 

 

 

Ausblick:

Der nächste LPD 2021.1 findet am 15. Mai 2021 statt. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird dieser auch wieder virtuell stattfinden müssen. Ansonsten wieder beim Theo in der Nordstadt. Wir werden Sie zeitnah über die Art der Veranstaltung informieren.

 

Der Herbst LPD 2021.2 findet am 20. November 2021 wieder in Kooperation mit dem FabLab Region Nürnberg statt. Auch hier müssen wir realistisch davon ausgehen, dass die uns dann gewährten eventuellen "Erleichterungen" es uns gerade eben nicht ermöglichen, die Veranstaltung vernünftig im realen Leben umzusetzen. Auch hier steht wieder eine virtuelle Umsetzung im Raum.

 

 

 

 


Termine Linux-Treff Nord

28.10.2021
19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Virtueller Linux-Treff Nord
04.11.2021
19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Linux-Treff Nord

Termine Linux Presentation Day

13.11.2021
13:00 Uhr - 19:00 Uhr
Virtueller Linux Presentation Day
20.11.2021
14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Linux Presentation Day 2021.2

Termine der "align"

26.10.2021
20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Vollmondtreffen der "align"
23.11.2021
20:00 Uhr - 23:00 Uhr
Vollmondtreffen der "align"

Sonstige Termine

06.11.2021
09:30 Uhr - 18:00 Uhr
Hack & Make 2021
07.11.2021
09:30 Uhr - 18:00 Uhr
Hack & Make 2021