LUG Nürnberg (align) 

Sonstige Veranstaltungen

 

Die erste Hack and Make 2017 im Z-Bau:

Logo_Hack_and_Make.png  Wir waren auch mit einem eigenen Stand auf der ersten Hack and Make vom 24.06. bis zum 25.06.2017 im Z-Bau vertreten. Für uns hat das Spektakel schon am Freitag davor begonnen. Um 16:00 Uhr waren wir von der LUG-Noris vor Ort und haben unseren Stand aufgebaut. Lesen Sie bitte unseren bebilderten Bericht von diesem Ereignis. 

 

 

Die 17. openSUSE Conference:

osc17final_2.png

Vom 26. bis zum 28.Mai 2017 fand die 17. openSUSE Conference in Nürnberg im Z-Bau statt. Dort trafen viele Änhänger der opensource Community mit den Entwicklern der ältesten deutschen Linux Distribution zusammen. Neben einer Reihe von hochkarätigen Vorträgen auch zur weiteren Entwicklung von SLES wurde dort ebenfalls verschiedene Hardware live präsentiert. So wurde ein Roboter sowie ein Raspberry PI - Cluster in Funktion den Besuchern vorgestellt.

Wir von der LUG-Noris haben die Veranstaltung am Freitag besuchen und einige Impressionen von diesem Event mitbringen können.

 

 

curl://up Meeting 2017:

Vom 18. bis zum 19.März fand das curl://up Meeting 2017 im Z-Bau in Nürnberg statt.  Dort trafen sich neben dem Hauptentwickler Daniel Stenberg und weiteren Unterstützern eine Reihe von Anwendern, die sich über das Opensource-Projekt informieren und austauschen wollten. Es gab  eine Reihe von Vorträgen, die u.a. von Entwicklern von Redhat und Google präsentiert wurden. Diese berichteten über ihren Einsatz und Erfahrungen mit curl. Daneben fanden auch interessante Diskussionen über Änderungswünsche und sonstigen Anregungen statt. Als "Goodies" wurden Tassen, T-Shirts und "Google"-Schreiber verteilt. Wir von der LUG haben an diesem Event ebenfalls teilgenommen.

 

IMG_curl_8961_2.JPG

 

Chemnitzer Linux-Tage:

In diesem Jahr fanden wieder auf dem Campus der TU Chemnitz die Chemnitzer Linux-Tage statt. Diese sind nach eigenen Angaben die größte deutsche Linux-Veranstaltung zum Thema Linux und Open Source. Wir von der LUG Nürnberg haben gemeinsam mit unseren Freunden von der GLUGA diese Veranstaltung besucht und einige Eindrücke mitgebracht.

 

Chemnitzer Linux-Tage

IMG_CLT_8715_2.JPG

 

 

Nürnberger Messe-Besuche:

Messen bieten dem Besucher die Gelegenheit, sich die aktuellsten Entwicklungen genauer vor Ort ansehen zu können. Aus diesem Grunde stellen die betreffenden Hersteller und Dienstleister ihre Produkte und ihr Leistungsspektrum den Interessenten vor. Ziel ist es, neue Geschäftskontakte zu knüpfen und bestehende durch persönliche Präsenz zu pflegen. Für die Linux-Freunde sind hier in Nürnberg vor allem zwei Messen interessant: Die "embedded world" im Frühjahr sowie die "SPS IPC Drives" im Herbst. Die "embedded" präsentiert u.a. die sehr hardwarenahe Implementierungen von verschiedenen Linux-Derivaten und Echtzeit-Betriebssystemen in diversen Geräten. Sei es nun in Sensoren, Messwertaufnehmer, Messgeräte, Displayansteuerungen und Industrie-PCs, um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Die "SPS IPC Drives" hingegen zeigt übergeordnet das gesamte Spektrum der Automatisierungstechnik, in welcher die eben genannten Produkte zu einer gesamten Prozeßkette zusammengefasst werden. Die beiden Messen ergänzen sich somit perfekt und runden das Bild auch im Hinblick auf den Einsatz von Linux im industriellen Maßstab ab.

An dieser Stelle finden Sie einige Impressionen von unseren Messebesuchen der "embedded world" sowie der "SPS IPC Drives". Der Linux-Tux ist auch hier optisch an verschiedenen Stellen zu finden.

 

embedded world 2017

IMG_EW_8847_2.JPG

 

embedded world 2016

 IMG_4912_2.JPG

Die Messe der eingebetteten Systeme, wie z.B. in intelligente Sensoren

 

SPS IPC Drives

 IMG_7738_2.jpg

 Die Messe der Industrieautomation, Speicherprogrammierbaren Steuerungen und Antriebe

 

 

 

 

© LUG Nuernberg (align), LUG Nürnberg (align)

www.lug-noris.de