Home  Druckversion  Sitemap 

RasPI 3B MiniPC

 

Eine weitere Ausbaustufe mit RasPI 3B, Raspbian "Jessie" und Selbstbau Acrylglas-"Gehäuse":

IMG_8385_2.JPG IMG_8394_2.JPG
Vorderseite Rückseite
IMG_8397_2.JPG IMG_4419_2.JPG
   

RasPI 3B mit  Raspbian "Jessie" oder mit Raspbian "Stretch".

Die Vorlage für den Frontrahmen und die Rückseite wurde unter "InkScape" erstellt und dann durch einen Laser-Schneider ausgeschnitten. Das Gerät wurde anschließend zusammenmontiert.

Unter "Jessie" und RasPI 3 lässt es sich damit relativ flott arbeiten. Mit Touchpad und Softwaretastatur kann man den Mini-PC mit dem Stift gut bedienen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit, eine Funktastatur mit Maus anzuschließen. Dann kann man ganz normal wie mit einem Notebook arbeiten. Mit einem Powerpack ist dieser Mini-PC ideal für unterwegs auf Reisen.

 ----

 

Benötigte Materialien und Bezugsquellen für den Nachbau des Mini-PCs:

  • Mini-Rechner Raspberry PI 3B : Conrad-Electronic
  • 5'' Touchscreen Display 800x480 RB-LCD-5 : Conrad-Electronic
  • 32GB micro-SD Karte, max. Class 6 für Smartphone : Conrad-Electronic
  • 5V-Steckernetzteil mind. 2A und/oder Powerpack : Conrad-Electronic
  • Kleinteile (Schrauben, Muttern, U-Scheiben) : z.B. Baumarkt BayWa

Weitere Infos und Software für den Raspberry PI 2B + 3B und das hier vorgestellte 5-Zoll Display (ohne Gewähr):

  • Raspbian „Jessie“, Image Download von www.raspberrypi.org/downloads
  • "Jessie": passender Treiber (Display) für RPI 2B + 3B (Stand 02.01.2017)
  • "Stretch": passender Treiber (Display) für RPI 2B + 3B (Stand 30.09.2017)
  • "Stretch": Aktuellster Treiber (Display) für RPI 3B (Stand 22.11.2018)
  • Installations-Video  Display (hieran orientieren), Quelle: www.youtube.de
  • Manual  Display (nur zur allgemeinen Info)
  • WebSeite Display (Hersteller)
  • Installationshinweise für die Mini-PC-Software (ohne Gewähr)
  • 5-Zoll-Acryl-Gehäuse mit Ständer. SVG-Datei, mit Hinweis auf www.lug-noris.de auch kommerziell frei verwendbar (Achtung:Scharfe Kanten! Kein Spielzeug! Für den Lasercutter Zing angepasst).
  • Unter "Jessie" gibt es einen unschönen lila Rand links am 5-Zoll Display. Wir haben da folgende Abhilfe (ohne Gewähr) zur Hand.

 (Treiber wird für den Touchscreen benötigt) 

 

Für den Mini-PC gibt es auch einen einfachen Ständer zum Zusammenstecken:

IMG_1386_2.JPG IMG_1376_2.JPG
   
IMG_1375_2.JPG IMG_1380_2.JPG
   

 

 

CMS von artmedic webdesign